Um die Klasse BE zu erwerben, musst du zunächst einen Führerscheinantrag stellen. Die Bearbeitung dauert je nach Fahrerlaubnisbehörde zwischen 6 und 12 Wochen. Sobald wir den genehmigten Antrag vorliegen haben, dürfen wir dich zu einer praktischen Prüfung melden. Prüfungsanmeldung muss mit mind. 3 Wochen Vorlauf erfolgen, daher haben wir nach der Genehmigung genug Zeit, um die Fahrstunden zu absolvieren.

Das Antragsformular mit Musterantrag erhältst du von uns nach deiner Anmeldung. Ein aktueller Sehtest und ein Passbild vervollständigen die Antragsunterlagen. Solltest du deinen Klasse B Führerschein vor 2015 gemacht haben, ist ein neuer erste Hilfe Kurs notwendig. Diesen kannst du hier buchen. Nach deiner Anmeldung bei uns schicken wir dir einen Gutscheincode mit dem du 5€ sparst.

Pflichtfahrstunden:

- 1 x Übungsfahrt mit Unterweisung & Grundfahraufgabe
- 3 x Überlandfahrt
- 1 x Autobahn
- 1 x Dunkelheitsfahrt

Die Fahrstunden kannst du entweder aufteilen oder am Stück absolvieren. Buchbar direkt hier.

Grundbetrag225,- €
2,5 Std. Theorie (freiwillig)0,- €
PDF Anhängerwissen0,- €
App zur Prüfungsvorbereitung0,- €
Fahrstunde & Sonderfahrten á 45 Min.88,- €
Vorstellung zur praktischen Prüfung

225,- €

Beispiel mit 6 Fahrstunden978,-€

 

Externe Gebühren: Antragstellung je nach Aufwand, TÜV Gebühr Praxis 129,83€

Die Prüfung dauert 55 Minuten. Hier wird das selbständige, umweltbewusste und sichere Fahren in der Stadt, auf Landstraßen und auf der Autobahn geprüft. Des Weiteren wird die Grundfahraufgabe, das Rückwärtsfahren um eine Ecke, verlangt.