Schneller geht`s nicht

Nur 10 Tage nach ihrer ersten Theoriestunde halten Sebastian und Moritz stolz ihre bestandene Theorieprüfung in den Händen.

Die ersten sind fertig. Da sag noch einmal einer die Theorie sei schwer. Nach nur 10 Tagen haben die ersten beiden gerade mit 0 Fehlerpunkten bestanden. Nun wird die zweite Ferienwoche noch intensiv zum Fahren benutzt und danach ist der Kopf wieder frei für die Schule. Wir sind sehr stolz auf Euch und werden nun gemeinsam noch die praktische Ausbildung genauso easy zu Ende bringen.

Theorieprüfung heute heisst übrigens aus 1077 möglichen Fragen 30 beantworten. Dabei maximal 10 Fehlerpunkte d.h. zwei oder auch mal drei falsche Fragen und man ist durchgefallen. Drei Videos und Vorfahrtbilder bei denen man das eigentliche Bild bzw. Video noch nie vorher gesehen hat. Und über die Formulierung so mancher Frage lässt sich auch diskutieren. Zum Beispiel gibt es eine Frage die lautet "Wie schnell dürfen sie mit einem LKW mit 3t zulässiger Gesamtmasse auf einer Straße außerhalb geschlossener Ortschaften mit jeweils einem markierten Fahrstreifen für jede Richtung maximal fahren? Und hättest du es gewusst? Okay. Man kann es auch einfach ausdrücken und sagen: Wie schnell fährst du mit deinem Auto maximal auf der Landstraße. Aber dann wüsste es ja gleich jeder und Jenny hätte nur noch halb so viel Arbeit ;-).